Vogelstimmenwanderung
Im Frühjahr werden früh morgens die Ohren gespitzt

DIe Vogelstimmenwanderung hat beim NABU Wehrheim eine lange Tradition.

Mindestens ein Mal im zeitigen Frühjahr (oft am 1. Sonntag im Mai) geht es um 6 Uhr los, um dem vielfältigen Gesang der Vögel zu lauschen.

Es ist manchmal gar nicht so einfach, aus dem munteren Durcheinander der vielen Stimmen einzelne herauszuhören. Trotzdem gelingt es uns immer, mehrere Dutzend verschiedene Vogelarten zu erkennen und zu notieren. Da die Vegetation meistens noch recht spärlich ist, haben wir auch oft das Glück, die Sänger (denn es sind meist nur die Männchen) zu beobachten.